PetraBehr Detail1 web

 

Kundenstimmen ... 

[... Petra Behr.]

 

Perfect Solution Pad und Maßsattel von Biggi Küpper Saddleshop Aachen

Du hast drei Minuten Zeit, zu begründen warum eine 18 Jahre alte Haflinger Stute mit Kreuzbandriss einen Maßsattel braucht

Das waren die einleitenden Worte meines Mannes, als ich ihm von meinem Vorhaben berichtete, mir über Biggi Küpper einen Maßsattel anfertigen zu lassen.

Ich brauchte nur drei Sekunden und am nächsten Tag wurde der Sattel in Auftrag gegeben.

Das ist  mittlerweile vier Jahre her und meinem Pony konnte nichts Besseres passieren… 

Halbjährliche Paßvorformkontrollen zeigen immer wieder – Sattel passt –

Aber wie im echten Leben gibt es immer wieder „leichte“  Schwankungen in der „Bemuskelung“  am Wiederriss / Schulter -> es liegt wohl an den wechselnden Jahreszeiten ;-)

Es musste ein Pad her, was sich den Jahreszeiten  anpasst…

Biggi wäre nicht Biggi, wenn sie nicht auch hierfür eine Lösung parat gehabt hätte: 

Das 

PERFECT SULUTION PAD 

Ich war sehr skeptisch – Ein Pad bestehend aus einem Blanket mit  90% Wollanteil, Inlet 100% Marinowolle , Unterseite 100% gefärbtes Lammfell und für den Ausgleich der Muskulaturschwankungen das „CORRECTION-SYSTEM“ einklettbar, nach Bedarf, an Schulter, mittlerer Rücken und im hinteren Bereich.

Ich hatte schon in der Vergangenheit  so meine  Erfahrungen mit Lammfellunterlagen gemacht wie z.B.:

  • der Sattel rutscht schon beim Aufsteigen
  • bleibt beim bergauf / bergab reiten nicht vernünftig liegen
  • Vorderzeug war keine Option (Erklärung dazu gibt gerne Biggi ) 
  • -> alsomußte ein Probepad für einen Proberitt her.

So wurde ein Termin mit Biggi und  Test-Pad gemacht und los ging es mit Wicky: 

  1. Ohne Aufsteigehilfe aufsteigen -> Sattel und Pad sitzen
  2. ab den Berg runter -> sitzt 
  3. Berg hoch galoppieren -> sitzt immer noch

Somit waren alle – für mich kritischen Punkte – beseitigt und das Pad wurde nach meinen Farbwünschen bestellt

Das ist jetzt ein drei viertel  Jahr her und ich bin immer noch zufrieden…

Bei der Lieferung haben wir vorne an der Schulter das Correction-System eingeklettet -  jetzt nach dem Winter und weniger Arbeit wurde es erst einmal wieder rausgenommen 

Während es Fellwechsels habe ich die Lammfellseite nach dem Reiten von den Haaren mit einer Bürste befreit.

Und nicht zu verachten ist das SITZGEFÜHL – ja auch da gibt es einen angenehmen Unterschied zum vorherigen Filz-Pad

Als Fazit:  Ein tolles Rundumpacket,  was Lust auf lange Ausritte macht

Petra Behr und Wicky

   
     
   

Suche